Protest gegen Zwangsraeumung in Kreuzberg

Protest gegen Zwangsraeumung in Kreuzberg

Berlin/ Sympathisanten der Bewohner der Lausitzer Strasse 8 stehen am Donnerstag (14.02.13) in Berlin – Kreuzberg vor dem Eingang der Wiener Strasse 13, einem Seiteneingang zur Lausitzer Strasse 8. Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot haben am Donnerstag in Berlin mehrere Hundert Demonstranten gegen die Zwangsraeumung einer Wohnung in Kreuzberg protestiert. Nach Polizeiangaben nahmen 300 bis 500 Menschen an der Aktion teil. 100 Beamte waren vor dem Hauseingang in der Lausitzer Stra√uee, weitere 400 in der Umgebung im Einsatz. (zu dapd-Text)
Foto: Steffi Loos/dapd

Leave a Reply